Zurück

Aufstocken

In der Sprache der Arbeitsagentur bedeutet Aufstocken, neben Alg 1 Leistungen aus dem SGB III auch Alg 2 Leistungen nach dem SGB II, also Hartz 4 zu beziehen.
Aufstocker sind demnach Menschen, die zu wenig Arbeitslosengeld 1 bekommen, um davon leben zu können. Wichtig ist, dass Sie auch in diesem Fall den Hartz 4 Antrag rechtzeitig stellen, da das aufstockende Alg 2 nur rückwirkend für den Monat der Antragsstellung gezahlt wird. Passen Sie auf, die Frist nicht zu verpassen!

Aufstocken in der öffentlichen Diskussion und in der Umgangssprache bedeutet, Alg 2 (Hartz 4) zu bekommen, neben einer Arbeit in Teil- oder Vollzeit.

Die Hartz 4 gesetze haben dazu geführt, dass sich in Deutschland ein zuvor nicht da gewesener Niedriglohnsektor ausgebildet hat.
Wenn das Geld trotz Arbeit nicht reicht, kann ein Hartz 4 -Antrag sinnvoll sein. Auch, wenn die Leistungen Arbeitslosengeld 2 heißen sind sie gerade NICHT an Arbeitslosigkeit gebunden.

Beachten Sie, dass beim ALG 2 unerheblich ist, ob Sie mehr oder weniger als 15 Stunden die Woche arbeiten. Der Begriff Arbeitslosengeld führt hier in die Irre.
Nur das Arbeitslosengeld 1 setzt Arbeitslosigkeit voraus.

Wenn Sie arbeiten gelten Einkommensfreibeträge, so dass Sie auch dann Anspruch auf Hartz 4 Leistungen, also Alg 2 haben können, wenn Sie mehr Geld verdienen, als die Hartz 4 Leistungen vorsehen.

Wegen der Freibeträge kann ein Hartz 4 Antrag daher zum Teil auch  dann noch sinnvoll sein, wenn Sie Ihre Miete aus Ihrem eigenen Einkommen bezahlen können und  ihr restliches Einkommen über den für Sie bzw. Ihre Familie relevanten Regelsätzen liegt.

Für Aufstocker im umgangssprachlichen Sinne gilt nämlich: Wer arbeitet soll immer mehr haben, als wer nicht arbeitet.

Beachten Sie, wenn Sie überlegen, als Aufstocker Hartz 4 zu beantragen, dass damit eine ganze Menge Bürokratie und Stress verbunden ist und Ihre Freiheit eingeschränkt wird, obwohl Sie arbeiten.
Deshalb kann es in manchen Fällen sinnvoller sein, wenn Sie statt Hartz 4 Wohngeld sowie gegebenenfalls Kinderzuschlag beantragen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>