Geringverdiener haben oft Anspruch auf Arbeitslosengeld 2 (Hartz IV)

Arbeitslosengeld 2 (sogenanntes Hartz IV): Was klingt nach einer Leistung für Arbeitslose ist in Wahrheit eine Sozialleistung für Menschen, die zu wenig Geld haben, egal ob diese arbeiten oder nicht und egal, wie viel diese Menschen arbeiten.

Spätestens wenn Sie brutto weniger verdienen, als 7,98 € die Stunde sollten Sie prüfen, ob Sie Anspruch auf diese Leistungen haben. Den Umständen entsprechend kann auch bei deutlich höheren Stundensätzen, noch ein Anspruch bestehen, teils zum Beispiel auch noch bei Stundenlöhnen oberhalb von 16 € .

Heute hat Professor Bäcker vom Institut Arbeit und Qualifikation der Universität Duisburg-Essen eine Studie veröffentlicht, aus der sich ergibt, welcher Stundenlohn durchschnittlich nötig ist, um “aus Hartz 4 raus zu kommen”, wie es immer so schön heißt. Weiterlesen